Baulkultur auf Kreta, Kapetaniana

August 15, 2017
von Frank Pflüger
Keine Kommentare

Baukultur und Tourismus auf Kreta

Kapetaniana ist ein kleiner Bergort auf fast 800m Höhe, eingebettet in das steinige Asterousiagebirge mit einem fantastischen Rundumblick über die Südküste Kretas und die blaue Weite des Mittelmeeres. Er teilt mit vielen kleinen Bergorten im südeuropäischem Raum ein ähnliches Schicksal: fernab der großen Touristenrouten ist auch Kapetaniana vom Aussterben und Verfall bedroht. Vielmehr: bedroht gewesen. Weiterlesen →

Baukultur und Tourismus

Februar 10, 2017
von Martina Leicher
Keine Kommentare

Auftaktveranstaltung „Baukultur und Tourismus – Kooperation in der Region“

Jetzt geht es richtig los: vom 02. bis 03. Februar trafen sich alle 8 ausgewählten Modellvorhaben zu einem  ersten gemeinsamen Austausch und waren damit gleichzeitig bei einem Modellvorhaben zu Gast – nämlich im Sauerland, genauer in  Arnsberg und am Sorpesee. Aus jedem Modellvorhaben waren zwei Vertreter/innen angereist – jeweils eine/r für die Baukultur und eine/r für den Tourismus. Auch die entsprechenden Vertreter/innen des BMUB und BBSR sowie der Forschungsassistenz waren natürlich mit von der Partie. Weiterlesen →

Januar 18, 2017
von Martina Leicher
Keine Kommentare

Forschungsprojekt „Baukultur und Tourismus“ startet in acht Modellregionen

Im Forschungsprojekt „Baukultur und Tourismus – Kooperation in der Region“ soll anhand von acht Modellregionen erprobt werden, inwiefern die Kooperation zwischen Baukultur und Tourismus im ländlichen Raum gestärkt werden kann. Damit fördert das Bundesbauministerium die Vernetzung im ländlichen Raum.

Nach dem Aufruf als Modellregion für dieses Vorhaben zu dienen, wurden viele Bewerbungen eingereicht. In einem umfangreichen Auswahlprozess, mit festgeschriebenen Kriterien, konnten acht geeignete Destinationen ausgewählt werden, welche der Baustaatssekretär Gunther Adler nun bekannt gab. Weiterlesen →

November 11, 2016
von Martina Leicher
Keine Kommentare

Es geht weiter „Baukultur und Tourismus – Kooperation in der Region“

Im ExWoSt-Forschungsfeld „Baukultur und Tourismus – Kooperation in der Region“ werden die Chancen der Verknüpfung von Baukultur  und Tourismus in ländlichen Räumen untersucht. Mit acht Modellvorhaben erproben wir in den nächsten Jahren, wie die Kooperation von Baukultur und Tourismus im ländlichen Raum gestärkt werden kann und welche Werkzeuge dafür gewinnbringend sind.

Weiterlesen →

August 10, 2016
von Martina Leicher
Keine Kommentare

Projektaufruf „Baukultur und Tourismus – Kooperation in der Region“

Baukultur und Tourismus – zwei wichtige Arbeitsfelder nicht nur im ländlichen Raum – werden bisher viel zu selten gemeinsam und vernetzt bearbeitet. Dabei können sie sich gegenseitig positiv befruchten, wie die Studie „Regionale Baukultur und Tourismus“ im Auftrag des Bundesinstitutes für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) gezeigt hat. Um dies zu ändern, haben das BMUB und das BBSR das neue ExWoSt-Forschungsfeld „Baukultur und Tourismus – Kooperation in der Region“ ins Leben gerufen, das jetzt gestartet ist und bis 2019 laufen soll. Weiterlesen →

Netzwerk Baukultour

August 4, 2016
von Martina Leicher
Keine Kommentare

„Regionale Baukultur und Tourismus“ geht in die zweite Runde….

Unser Netzwerk BAUKULTOUR (COMPASS Köln und HJP-Planer Aachen) hat die Ausschreibung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt und Raumforschung (BBSR) im Rahmen des neuen Forschungsfeldes „Baukultur und Tourismus – Kooperation in der Region“ gewonnen!
Als Fortsetzung unserer ersten Bundesstudie im Rahmen des Forschungsprogramms „Experimenteller Wohnungs- und Städtebau“ (ExWoSt) sollen die damals von uns erarbeiteten Erkenntnisse und Maßnahmenempfehlungen nun in ausgewählten Modelldestinationen in der Praxis angewendet werden. Weiterlesen →

BkuT Bundestag: Tourismusausschuss

Juni 8, 2016
von Martina Leicher
Keine Kommentare

Unser Forschungsteam im Deutschen Bundestag: Tourismusausschuss des dt. Bundestages beschäftigt sich mit „Regionaler Baukultur und Tourismus“

Das Forschungsteam von COMPASS und HJP Planer war am 11.Mai nach Berlin eingeladen worden, um vor dem Tourismusausschuss des deutschen Bundestages in Berlin über das Forschungsprojekt „Regionale Baukultur und Tourismus“ zu berichten. Referatsleiterin Gabriele Kautz vom Bundesbauministerium (BMUB), Martina Leicher (COMPASS), Projektleiterin Anca Cârstean (BBSR) und Dr. Frank Pflüger (HJPplaner) (im Bild von links nach rechts) stellen das methodische Vorgehen, die Rahmenbedingungen und konkreten Ergebnissen der einjährigen Studie vor.

Weiterlesen →

Einladung_Greifswald.indd

November 3, 2015
von Sarah Holstein
Keine Kommentare

Baukultur und Tourismus: Zwei Welten – ein Ziel?

Mecklenburg-Vorpommern ist das Bundesland mit der höchsten Tourismusquote in Deutschland. Wasser, Wälder und weite Landschaften sind ohne Zweifel ein wichtiger Grund dafür. Aber: Welche weiteren Faktoren begünstigen diese Vorrangstellung – und: Kann man sie noch weiter ausbauen? Die Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern hat in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband MV, dem DEHOGA MV und dem Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus des Landes zu einem interdisziplinären Erfahrungsaustausch eingeladen.  Weiterlesen →

Architektur und Tourismus - Regionales Bauen zwischen Tradition und Innovation

November 3, 2015
von Sarah Holstein
Keine Kommentare

Architektur und Tourismus – Regionales Bauen zwischen Tradition und Innovation

Regionale Baukultur, Architektur und Ortsbilder werden für den Tourismus immer wichtiger. Denn immer mehr Gäste suchen heute authentische, unverwechselbare Erlebnisse in einem intakten, regionaltypischen Umfeld. Was heißt das für Brandenburg? Welche Trends und Potentiale sind zu verzeichnen? Gemeinsam möchten wir mit Unternehmen, Organisationen, Planern und Architekten dem Thema aus verschiedenen Perspektiven auf den Grund gehen. Weiterlesen →

Baukultur und Tourismus in der „Neuen Welt“

September 1, 2015 von Martina Leicher | Keine Kommentare

Martha’s Vineyard ist eine kleine Insel vor der US-amerikanischen Küste von Cape Cod, Massachusets. Ein Urlaubsort der Reichen, Filmstars (der „Weiße Hai“ wurde hier gedreht) und Mächtigen (die Kennedys und Obamas mach(t)en hier Ferien) der USA. Landschaftlich so ähnlich wie Sylt oder die ostfriesischen Inseln vor der deutschen Nordseeküste – nur in ein bisschen wärmer – sowohl was die Luft- als auch die Wassertemperatur anbelangt. Ansonsten viele Ähnlichkeiten: Alle Bilder anschauen →

Diese Galerie enthält 4 Bilder