© Klemens Ortmeyer

22. Juni 2015 – Symposium zur Förderung der Baukultur in Niedersachsen: Regionale Baukultur – Anspruch und Wirklichkeit

| Keine Kommentare

Die Architektenkammer Niedersachsen veranstaltet am 22. Juni 2015 ein Symposium zur Förderung der Baukultur in Niedersachsen. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit dem Thema „Regionale Baukultur – Anspruch und Wirklichkeit“ und aktuellen Fragen, wie z.B. „Wie steht es mit der regionalen Baukultur in Niedersachsen? Was prägt die Gegenwartsarchitektur in den Regionen? Gibt es eine regionale Baukultur, die über ortstypische Materialien und Bauweisen erlebbar ist, oder steht das Bauen auf dem Land unter ähnlichen Vorzeichen wie in der Stadt? Welche Probleme, welche Tendenzen sind sichtbar, welche Ansätze notwendig?“

Termin:

22. Juni 2015, 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Veranstaltungsort:

Apostelhalle, Pelikanplatz 2/4,
30177 Hannover

Anmeldungen:

Anmeldung bis 16. Juni 2015 an Fax: 0511 28096-79
oder per E-Mail an: pressestelle@aknds.de
Teilnahmebeitrag: 25 Euro

Weitere Informationen:

Einladung

Antwortkarte Fax

www.aknds.de

Foto: Titelfoto: Klemens Ortmeyer, Paläon, Schöningen (Bauherrin: Stadt Schöningen; Architekten: Holzer Kobler Architekturen Zürich/Berlin)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.