Einladung_Greifswald.indd

Baukultur und Tourismus: Zwei Welten – ein Ziel?

| Keine Kommentare

Mecklenburg-Vorpommern ist das Bundesland mit der höchsten Tourismusquote in Deutschland. Wasser, Wälder und weite Landschaften sind ohne Zweifel ein wichtiger Grund dafür. Aber: Welche weiteren Faktoren begünstigen diese Vorrangstellung – und: Kann man sie noch weiter ausbauen? Die Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern hat in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband MV, dem DEHOGA MV und dem Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus des Landes zu einem interdisziplinären Erfahrungsaustausch eingeladen. 

Destinet berichtet über Baukultur in MV: Zu viel Vergangenheit – zu wenig Modernität.

Das Team von Baukultour war mit Dr. Frank Pflüger, (HJPplaner Aachen) Martina Leicher, (COMPASS GmbH Köln) vertreten und hat über gelungene Erfahrungen der Kooperation berichtet. Hier im Blog erfahren Sie bald mehr über die diesjähren Vorträge aus dem Netzwerk Baukultour.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.