Projektaufruf „Baukultur und Tourismus – Kooperation in der Region“

| Keine Kommentare

Baukultur und Tourismus – zwei wichtige Arbeitsfelder nicht nur im ländlichen Raum – werden bisher viel zu selten gemeinsam und vernetzt bearbeitet. Dabei können sie sich gegenseitig positiv befruchten, wie die Studie „Regionale Baukultur und Tourismus“ im Auftrag des Bundesinstitutes für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) gezeigt hat. Um dies zu ändern, haben das BMUB und das BBSR das neue ExWoSt-Forschungsfeld „Baukultur und Tourismus – Kooperation in der Region“ ins Leben gerufen, das jetzt gestartet ist und bis 2019 laufen soll.

Mit acht Modellvorhaben soll von Januar 2017 bis Dezember 2018 erprobt werden, wie die Kooperation von Baukultur und Tourismus im ländlichen Raum gestärkt werden kann, welche Werkzeuge dafür gewinnbringend sind und wie die Verständigung untereinander und die gegenseitige Wahrnehmung beider Disziplinen gelingt.

Die Bewerbungsfrist endet am 20. September 2016.
Wir rufen Sie jetzt auf, sich zu bewerben: Legen Sie den Grundstein für eine erfolgreiche Weiterentwicklung Ihrer Region! Wenn Sie Chancen, Potenziale oder erste Ansätze für eine gewinnbringende Zusammenarbeit von Baukulturakteuren und Touristikern Ihrer Region sehen, bewerben Sie sich als Modellvorhaben für das Forschungsfeld des Experimentellen Wohnungs- und Städtebaus (ExWoSt) „Baukultur und Tourismus – Kooperation in der Region“!

Weitere Informationen finden Sie außerdem auf der Webseite des BBSR

Download Projektaufruf 

Download Bewerbungsbogen

Fragen und Antworten NEU

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.