Kuckucksnester im Schwarzwald

Februar 9, 2015
von Compass
Kommentare deaktiviert für Ab ins gemachte Nest – Kuckucksnester im Hochschwarzwald

Ab ins gemachte Nest – Kuckucksnester im Hochschwarzwald

Im Hochschwarzwald hat die Tourismus GmbH Ferienwohnungen modernisiert. So sind die „Kuckucksnester“ entstanden. Ein Artikel in „Die ZEIT“ (Ausgabe Nr. 6 vom 05.02.2015) beleuchtet, ob es einen Gewinn für alle Seiten gibt.

Abschlussveranstaltung Regionale Baukultur und Tourismus

Dezember 8, 2014
von Compass
4 Kommentare

Erfolgreiche Abschlussveranstaltung in Wittenberg mit wichtigen Impulsen

Am vergangenen Freitag hat die Abschlussveranstaltung des Forschungsprojektes „Regionale Baukultur und Tourismus“ in Wittenberg (Sachsen-Anhalt) stattgefunden. Trotz voller Terminkalender im Dezember fanden rund 60 Interessierte den Weg ins frisch eröffnete und moderne Stadthaus in der Lutherstadt.

Pannonisch Wohnen: Typischer Giebelform des pannonischen Baustils © Manfred Horvarth

Dezember 1, 2014
von Compass
Kommentare deaktiviert für Zwischen moderner Weinarchitektur und pannonischem Wohnen (Burgenland, Österreich)

Zwischen moderner Weinarchitektur und pannonischem Wohnen (Burgenland, Österreich)

Im Burgenland gibt es eine einzigartige Mischung aus zeitgenössischer Weinarchitektur und der Besinnung auf die pannonische Bauweise. Beides wird im Rahmen von „Burgenland schmeckt“ stilvoll beworben. Die neue Interpretation der Weinarchitektur diente auch als Vorbild für das fränkische Weinland.

Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal: Bauen im Naturpark

November 28, 2014
von Compass
Kommentare deaktiviert für „Dorfentwicklung im Naturpark“ Eichsfeld-Hainich-Werratal (Thüringen)

„Dorfentwicklung im Naturpark“ Eichsfeld-Hainich-Werratal (Thüringen)

Besonders interessant erscheint hier das Zusammenwirken von „Baukultur, Tourismus und Naturschutz“. Das Interesse der Projektbeteiligten liegt in der Dorfentwicklung und insbesondere im Erhalt der charakteristischen Orts- und Landschaftsbilder als eine wichtige Voraussetzung für die touristische Attraktivität des Naturparks Eichsfeld-Hainich-Werratal und … Weiterlesen

Lutherstadt Wittenberg

November 18, 2014
von Compass
Kommentare deaktiviert für Einladung zur Abschlussveranstaltung des Forschungsprojektes „Regionale Baukultur und Tourismus“

Einladung zur Abschlussveranstaltung des Forschungsprojektes „Regionale Baukultur und Tourismus“

In früheren Blog-Beiträgen haben wir bereits über die Fortschritte der ExWoSt-Studie „Regionale Baukultur und Tourismus“ berichtet, welche wir im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) gemeinsam mit unserem Partner HJPplaner aus Aachen seit Beginn des Jahres … Weiterlesen

Ahrenshoop

September 24, 2014
von Compass
Kommentare deaktiviert für Aktuelle Entwicklungen im Forschungsprojekt „Regionale Baukultur und Tourismus“

Aktuelle Entwicklungen im Forschungsprojekt „Regionale Baukultur und Tourismus“

Fortsetzung des Artikels Regionale Baukultur und Tourismus vom 19. Februar 2014 (Teil 1) Seit Anfang des Jahres bearbeitet COMPASS gemeinsam mit dem Aachener Partner HJPplaner das Forschungsvorhaben „Regionale Baukultur und Tourismus“ im Auftrag des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung … Weiterlesen

Logo Lokale Aktionsgruppe Vulkaneifel

September 1, 2014
von Compass
Kommentare deaktiviert für Erarbeitung eines Entwicklungskonzeptes (LILE) für die Vulkaneifel

Erarbeitung eines Entwicklungskonzeptes (LILE) für die Vulkaneifel

Die Arbeitsgemeinschaft COMPASS GmbH und HJPplaner wurde 2014 mit der Erarbeitung eines LILE (Lokales Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept) für die Region Vulkaneifel (Rheinland-Pfalz) beauftragt, welches gleichzeitig zur Bewerbung und Anerkennung als LEADER-Region im Förderzeitraum 2014-2020 dient.

November 1, 2013
von Compass
Kommentare deaktiviert für Masterplan historische Innenstadt Dülken

Masterplan historische Innenstadt Dülken

In Zusammenarbeit mit Immobilienexperten, Stadtplanern und Architekten wurde 2013 ein Masterplan zur Attraktivitätssteigerung der historischen Innenstadt Dülkens erarbeitet. Im Mittelpunkt standen dabei Themen wie Wohnen im Stadtkern, Freizeit und Tourismus sowie die Stabilisierung der Nahversorgung und des Handels.