Moderne Brücke vor gewachsener Bergkulisse in Vals

„Ein Leuchtturm für ein Bergdorf“ (Vals, Schweiz)

In der kleinen Graubündner Gemeinde Vals wurde beim Bau eines neuen Thermalbades Mut zu zeitgenössischer Architektur bewiesen. Die von dem Architekten Peter Zumthor entworfene Felsentherme wurde unter Verwendung des lokalen Valser Quarzits gebaut und im Jahr 1996 eröffnet.

Seither haben die Besucherzahlen alle Erwartungen übertroffen und dem Dorf eine positive Entwicklung im Tourismus beschert. Weitere Beispiele moderner Architektur folgten und sind Teil der Valser Identität geworden.

Auszug aus der Publikation "Regionale Baukultur und Tourismus"

Layout der Publikation: Beispiel Vaals

Kommentare sind geschlossen.